Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN – AGB (Stand: 05/2021)

1. Sprachlicher Hinweis

Soweit in den vertraglichen Regelungen oder den nachfolgenden AGB die männliche oder weibliche Sprachform verwendet wird, geschieht das lediglich zur sprachlichen Vereinfachung. Die Regelungen gelten gleichermaßen für Angehörige sämtlicher Geschlechter.

2. Leistungen und Preise

Der Kunde ist zum Besuch des Clubs während der Öffnungszeiten und zur Nutzung folgender im Flexi Abo inkludierter Leistungen berechtigt: Die Nutzung der gesamten Trainingsfläche. Im Besonderen für Cardiotraining, Gerätetraining, Freihanteltraining und Functionalarea (ausgenommen hiervon ist der Premium Functionalarea-Bereich).

Gesondert buchbar sind Angebote die nicht im obigen Tarif beinhaltet sind, wie: Gruppenkurse, Premium Functionalarea, Getränke, Massageliege, Vibrationsplatte, Vacufit, Nahrungsergänzung, PT-Training. Sämtliche Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Beiträge werden mittels SEPA-Lastschrift vom Konto des Kunden/Mitglieds abgebucht.

3. Datenänderungen

Änderungen von Daten, z.B. des Namens, der Adresse und der Bankverbindung des Kunden sind der Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG unverzüglich mitzuteilen. Für die entsprechenden Mitteilungen kann das zugeteilte Online-Kundenkonto (App) genutzt werden.

4. Aufklärung

Der Kunde wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Mitarbeiter vom Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG weder einschätzen noch überprüfen können, ob der Kunde medizinisch für das Training geeignet ist. Dem Kunden wird daher empfohlen, sich vor Aufnahme des Trainings einer entsprechenden ärztlichen Untersuchung zu unterziehen.

5. Haftungsausschluss

Werden vom Kunden eingebrachte Gegenstände beschädigt oder gestohlen, haftet der Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG unbeschränkt, wenn Sport-Treff 2.0 GmbH & Co KG selbst oder eine Person, für die sie einzustehen hat, den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat. Der Schadensersatz beschränkt sich in Fällen leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist bei der Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalspflichten) ausgeschlossen. Eine Kardinalspflicht ist eine Pflicht, auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht.

6. Verwendung personenbezogener Daten

6.1 Die Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG versichert, dass alle personenbezogenen Daten vertraulich behandelt werden und sie sich bei der Verarbeitung und Nutzung von Daten an die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen hält. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und von der Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG verarbeitet sowie im Rahmen der Kundenadministration an den Dienstleister, die Firma Hectors Welt GmbH (Abteilung ZMV) übermittelt. Dieser Dienstleister hat Zugang zu persönlichen Informationen, die er zur Erfüllung seiner Aufgaben benötigt. Er darf diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den gültigen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Die Daten werden zu Werbe- und Informationszwecken nur von Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG genutzt.

6.2 Der Sport-Treff 2.0 nutzt ein Video-Überwachungssystem zur Sicherheit seiner Mitarbeiter sowie seiner Kunden in folgenden Bereichen: Tiefgarage, Eingangsbereich, Trainingsbereich 1OG, Verteiler 2OG sowie der Show-Küche im 2OG zu der die Kunden keinen freien Zugang haben.

7. Weitere Vertragsbedingungen

7.1 Das Vertragsverhältnis kann von der Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG mit sofortiger Wirkung aufgelöst werden, wenn der Benutzer eine strafbare Handlung im Studio begangen hat, wegen Nichtbefolgung von Anweisungen des Studiopersonals Personen- oder Sachschäden die durch den Nutzer verursacht werden oder der Benutzer gegen die Hausordnung verstößt.

7.2 Im Krankheitsfall ab einem Monat kann der Tarif pausieren. Der Ruhezeitraum kann nur schriftlich per Attest und im Voraus beantragt werden (kontakt@sport-treff.de). Das heißt: Es muss die voraussichtliche Dauer der Pause VOR Beginn der Ruhezeit angegeben werden. Danach beginnt die Buchung wieder normal. Rückwirkende Auszeiten können systemseitig nicht beachtet werden. Generell kann aus einer Ruhezeit heraus nicht gekündigt werden. Es fällt in jedem Fall mindestens noch ein kompletter Monatsbeitrag an. Ruhezeiten aufgrund persönlicher Umstände (Urlaub, Auslandsaufenthalt etc.) sind in der Mitgliedschaft nicht vorgesehen.

7.3 Wiedereinstieg ohne Testphase (Comeback) gilt: Ein Kunde, der aufgrund einer längeren Verhinderung gekündigt hat und wieder in das Training einsteigen möchte, kann dies gegen eine reduzierte Startgebühr von nur 19,90 EUR bei Anmeldung mit der gleichen E-Mail Adresse wie zuvor tun.

7.4 Im Falle einer Erhöhung der Umsatzsteuer erhöht sich die Trainingsgebühr adäquat.

7.5 Die Mitgliedschaft wird nach 12-monatiger Laufzeit zum 01.01. eines Jahres um einen Inflationsausgleich von 3,5% (entspricht ca. 35 Cent/p.W.) erhöht.

7.6 Die Kundenadministration ist an die externe Dienstleisterin Hectors Welt GmbH, Abteilung Z-M-V, ausgelagert. Fragen zu Abbuchungen oder Rücklastschriften können direkt an: sport-treff@z-m-v.de gerichtet werden.

7.7 Die externe Dienstleisterin Hectors Welt GmbH, Abteilung Z-M-V erhebt für Rücklastschriften, die der Kontoinhaber zu Verantworten hat, eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 7,50 EUR pro Lastschrift. Hinzu kommt die Bankgebühr, die die Bank des Kontoinhabers erhebt.

7.8 Die Weitergabe der Clubkarte (oder des Transponderbandes) an Dritte ist nicht gestattet, wird bei Zuwiderhandlung mit einer Strafe von 360,- Euro belegt und hat den sofortigen Ausschluss aus dem Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG zur Folge.

7.9 Bei schuldhaften erheblichen Verstößen gegen die vertraglichen Vereinbarungen respektive unsere Hausordnung, welche zur außerordentlichen Kündigung berechtigten, hat das Mitglied an uns eine Bearbeitungspauschale in Höhe von € 50,00 zu entrichten.

7.9 Gebuchte Prämien und Provisionen, welche vom Club dem Mitglied gutgebucht werden, werden bei Rücktritt/Kündigung nicht zur Auszahlung gebracht. Eigene Aufbuchungen des Kunden auf sein Bistrokonto können vor Ort bis zum Ende seiner Mitgliedschaft aufgebraucht werden. Eine Auszahlung des Betrages ist nicht möglich.

8. Buchung von Zusatzleistungen - ADD On´s

ADD ONs sind zur Flexi-Mitgliedschaft monatlich zubuchbare Leistungen in Form eines Zusatzabos. Die ADD ONs werden direkt im Sport-Treff 2.0 am ADD ON Terminal abgeschlossen. Jeder Kunde authentifiziert sich durch seine Sport-Treff 2.0 Clubkarte (oder Transponderband) und bestätigt die Buchung ebenfalls damit. Mit der Buchung durch die Sport-Treff 2.0 Clubkarte (Transponderkarte oder Transponderband) wird die Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG berechtigt, nach einer entsprechenden kostenfreien Testphase die angezeigten Abobeiträge vom Bankkonto einzuziehen.

Die Abbuchung des wöchentlichen Beitrages erfolgt nach der ersten anteiligen Abbuchung immer wöchentlich mit dem Mitgliedsbeitrag. Unmittelbar nach der Bestätigung ist das gewählte Sport-Treff 2.0 ADD ON aktiv und kann sofort genutzt werden. Wird das ADD ON in der kostenfreien Testphase storniert, so kann es ab diesem Tag auch nicht mehr genutzt werden. Die Kündigungsfrist der ADD ONs beträgt vier Wochen.

Die Leistungen der einzelnen ADD ONs sind, wie die Sport-Treff 2.0 Mitgliedschaft selbst, nicht übertragbar. Beim Pausieren oder Kündigen eines ADD ONs gelten die Bedingungen des Hauptabos (siehe 7.2. und 9.). Sollte die Leistung nicht als ADD ON zugebucht worden sein, kann diese auch einmalig in Anspruch genommen werden. Hierfür entstehen Kosten, die am Transponder angekündigt werden und erst durch Annahme des Kunden (durch Anklicken) bestätigt und akzeptiert werden.

9. Kündigung

Diese Vereinbarung hat keine Erstlaufzeit. Sie kann jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende des Monats gekündigt werden. Ausgenommen sind Mitgliedschaften, die vor dem 01.06.2021 geschlossen wurden und in denen eine andere Erstlaufzeit und andere Kündigungsfristen vereinbart wurden. Die Kündigung kann ab 01.07.22 entweder direkt im Internet (www.sport-treff.de), im Mitgliederbereich, auf der App, vor Ort am Service Point oder per Post an die Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG, Hausdorffstr. 201, 53129 Bonn bzw. per E-Mail an kontakt@sport-treff.de erfolgen.

10. Streitschlichtungsverfahren / Gewährleistung

10.1 Die Beschwerdestelle des Sport-Treff 2.0 ist telefonisch Montags bis Freitags jeweils in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr erreichbar. Das Studio nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir trotzdem auf eine für den Kunden zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen. Eine zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Telefon 07851 / 795 79 40, Fax 07851 / 795 79 41, www.verbraucher-schlichter.de, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de

10.2 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

WIDERRUFSRECHT

(1) Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, sofern die Mitgliedschaft nicht Vor Ort im Sport-Treff 2.0 geschlossen wurde, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diese Vereinbarung (Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG Flexi Abo) zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Vertragsabschluss.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG Geschäftsführer: Harald Schmidt-Klag Hausdorffstr. 201 53129 Bonn E-Mail: kontakt@sport-treff.de

mittels einer eindeutigen Nachricht (z.B. Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diese Vereinbarung zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden und entsprechend ausfüllen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

(2) Widerrufsfolgen

Wenn Sie diese Vereinbarung widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen für die Vereinbarung (Trainingsgebühr und Verwaltungsgebühr), die wir von Ihnen erhalten haben, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieser Vereinbarung bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Zahlung eingesetzt haben. Haben Sie kostenpflichtige Leistungen während der Widerrufsfrist genutzt, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag für den Zeitraum zu zahlen.

(3) Widerrufsformular

Senden Sie das korrekt ausgefüllte Formular an: Sport-Treff 2.0 GmbH & Co. KG Geschäftsführer: Harald Schmidt-Klag Hausdorffstr. 201 53129 Bonn E-Mail: kontakt@sport-treff.de Hiermit widerrufe ich die von mir abgeschlossene Vereinbarung über die Nutzungsmöglichkeit des Sport-Treffs 2.0



Tarif abgeschlossen am



Name des Kunden



Anschrift des Kunden (Adresse, PLZ und Ort)



Datum und Unterschrift des Kunden



Die Miteinander-Regeln

Allgemein

  • 1. Der Zutritt zum Sport-Treff ist nur mit gültigem Clubausweis gestattet. Nichtmitgliedern unter 16 Jahren ist, aus versicherungstechnischen Gründen, der Aufenthalt auf den Trainingsflächen untersagt.
  • 2. Die Mitnahme von Glasflaschen ist nicht gestattet. Für das Sportgetränkeabo ist aus hygienischen Gründen eine Flasche mit extra breitem Rand oder ein verschließbarer Becher notwendig.
  • 3. Für den Inhalt der Schließfächer wird keine Haftung übernommen. Die Spinde werden abends nach Betriebsschluss geleert.
  • 4. Für die Parkgarage besteht nur während der Öffnungszeiten eine Parkgenehmigung.
  • 5. Jedes Mitglied und jeder Gast sollte sich immer so verhalten, dass andere Anwesende weder im Training, noch bei der Entspannung beeinträchtigt oder gestört werden.

Trainingsfläche & Kursraum

  • 6. Das Betreten der Trainingsflächen mit Straßen- bzw. Outdoor-Turnschuhen ist untersagt.
  • 7. Taschen und Beutel gehören grundsätzlich in die Schließfächer.
  • 8. Aus Hygienegründen ist während des Trainings immer ein Handtuch als Unterlage auf allen Polstern und Matten zu verwenden. Das gilt auch für den Kursbereich.
  • 9. Ausdauergeräte und/oder Kraftgeräte nach Gebrauch vom Körperschweiß reinigen.
  • 10. Das Training in Unterhemden oder weit ausgeschnittenen Muskelshirts ist nicht gestattet.
  • 11. Hanteln und Gewichte sind nach Gebrauch wieder in die entsprechenden Ablagen und Ständer zurückzustellen.
  • 12. Kurse dürfen nur mit entsprechendem Abo und Slotbuchung besucht werden.

Sauna

  • 13. Die Sauna ist nur mit entsprechendem Abo und Slotbuchung zugänglich.
  • 14. Aus Hygienegründen immer ein großes Handtuch unter den Körper legen.
  • 15. Bei gefärbten Haaren den Kontakt mit Wand und Liegen vermeiden.
  • 16. Vor dem Saunieren unbedingt Duschen.
  • 17. Während der Menstruation ist das Saunieren aus hygienischen Gründen nicht gestattet.
  • 18. Rasuren unter den Duschen sind aus hygienischen Gründen strikt untersagt.
  • 19. Keine Liegen im Saunabereich reservieren.
  • 20. In textilfreien Bereichen sind Smartphones mit Kamera nicht gestattet.
  • 21. Die Saunanutzung endet 30 Minuten vor Schließung des Sport-Treffs.



Ein respektvoller Umgang miteinander sollte selbstverständlich sein. Den Anweisungen der Mitarbeiter ist Folge zu leisten. Bei gravierenden Verstößen gegen die Hausordnung behält sich der Sport-Treff 2.0 vor, die Mitgliedschaft vorzeitig zu beenden. Zur Sicherheit unserer Mitarbeiter wie Kunden haben wir ein Videoüberwachungssystem installiert auf das wir im Rahmen der Datenschutzrichtlinien zugreifen können. Vielen Dank!